ADRIA, KROATIEN-MONTENEGRO, 8-tägige Segeltörns mit SY Royal Clipper:
  Venedig - Zadar - Hvar - Dubrovnik - Kotor - Korcula - Rovinj - Venedig

Empfohlener Reiseplan                      R #282002 
11.06.-19.06.21   18.06.-26.06.21   26.06.-03.07.21
02.07.-10.07.21   13.08.-21.08.21   20.08.-28.08.21
27.08.-04.09.21   12.08.-20.08.22   19.08.-27.08.22
Die Reihenfolge der Anlaufhäfen kann variieren.
Zu Alternativen für die An-/Abreise beraten wir gern.
 

01.Tag  Heimatflughafen-Venedig
Morgens Transfer per Sixt-Limousine/Chauffeur zum Heimatflughafen zum Flug mit Lufthansa, Austrian oder Swiss nach Venedig. Dort Bootstransfer vom Flughafen direkt zum Hotel Baglioni Luna oder Cipriani. Alterna
tiv:
Per eigenem Pkw nach Venedig. Ein Garagenplatz wird für die Dauer der Kreuzfahrt reserviert.

02.Tag  Venedig, Italien
Genießen Sie die wunderschöne Stadt, der Concierge
gibt Ihnen gern Tipps, zum Besuch des Guggenheim Museums, einer Gondel- Werkstatt in San Trovaso, für einen Bummel in der Via Garibaldi mit Märkten, Cafés
und Bars u.v.a.m.- Transfer per Privatboot zur Einschif-
fung und Auslaufen zur Segel-Kreuzfahrt.


03.Tag  Zadar/Norddalmatien, Kroatien
Der hübsche Hafen liegt auf einer Landzunge am Kanal von Zadar. Er hat eine bewegte Geschichte, die Venezi- aner z.B. hinterließen ihren typischen Baustil, erhalten
sind u.a. das Landtor und das Seetor, die Stadt-Loggia und eine Wache mit Uhrturm. Sehenswert ist auch die Rundkirche Sv. Donat, aus dem 9. Jahrhundert, mit an
sie anschließendem Dom.         
04.Tag  Hvar/Mitteldalmatien, Kroatien
2715 Sonnenstunden, subtropische Vegetation und sauberes Wasser begünstigen die sonnigste Insel des Mittelmeers. Sie ist 68 km lang und bis zu 10 km breit; Weinberge und Olivenhaine prägen die Landschaft. Die hübsche Hauptstadt Hvar mit Basilika, Festung, Paläs-
ten und dem ältesten Volkstheater Europas erschließt
man sich am besten ganz beschaulich zu Fuß.
05.Tag  Dubrovnik/Süddalmatien, Kroatien
Ein Unesco-Weltkulturerbe: das ehemalige Ragusa, ei-
ne von drei Seiten vom Meer umgebene Barock- und Festungsstadt, die nie erobert wurde. Ein Rundgang auf der ca. 2 km langen, mit 6 Toren versehenen Stadtmau-
er vermittelt einen guten Überblick. Es gibt viel Sehens- wertes, u.a. die Onofrio-Brunnen, ein Franziskaner-Klos- ter, den mächtigen Dom und den Rektoren-Palast mit Arkaden. Zum Entspannen laden zahlreiche Bars, Mu- sikkneipen und Restaurants ein.


Die Segelroute der SY Royal Clipper 

    SY Royal Clipper vor der kroatischen Küste 


Hvar, sonnigste Insel des Mittelmeers 

Dubrovnik, Barock- und Festungsstadt 


      Weiter im Reiseplan/zu Hotel-Beschreibungen 
03/12/20